Gesprächsrunde ließ neues Bild entstehen

">

Gesprächsrunde ließ neues Bild entstehen

Rudolstadt: Träume, wie Pilotin oder Skateboarder zu werden scheinen hierzulande zu erreichende Ziele zu sein, die höchstens ein bisschen Ausdauer und Willen von demjenigen erfordern, der träumt. Alles ist machbar, alles möglich. Von der Opernsängerin – das nötige Talent vorausgesetzt – bis hin zur Bundeskanzlerin. Ein kleiner Schritt in eine Welt, die […] weiterlesen

Bauanleitung für mehr Miteinander">

Bauanleitung für mehr Miteinander

">

Bauanleitung für mehr Miteinander

Reden ist manchmal Leidenschaft. Leidenschaft, die nicht immer beim anderen ankommt, im Grunde genau wie die Sache mit der Demokratie. Um das Problem zu lösen, dafür gibt es Methoden: Design Thinking ist so eine, die Vera Kämpfer und Clara Niedt vom Impact HUB Berlin gemeinsam mit der Camino Werkstatt in der Orangerie zu Saalfeld […] weiterlesen

Ehrenamt und Vereine im Dialog">

Ehrenamt und Vereine im Dialog

">

Ehrenamt und Vereine im Dialog

Ein Dialogabend stand auf der Einladung. Warum aber veranstaltet die lokale PfD Saalfeld-Rudolstadt einen? Warum ist es für mich als Person, als Landkreisbewohner und Ehrenämtler wichtig, nach der ganzen Hektik des Alltags auch noch im Torhaus zu Schwarzburg im Kreis herumzusitzen und zu reden? Über was? Über die fehlende Unterstützung, um das Alleingelassen werden […] weiterlesen

„Deine Heimat!“ grüßt jetzt auf Brötchentüten

">

„Deine Heimat!“ grüßt jetzt auf Brötchentüten

Saalfeld. „Deine Heimat“ grüßt Kunden der Scherf Meisterbäckerei nun auf Brötchentüten in den Filialen des Unternehmens, die im Umkreis von 50 Kilometern von der Zentrale in Könitz aus in den Landkreisen Saalfeld-Rudolstadt, Saale-Orla, Saale-Holzland, Ilmkreis, Weimarer Land über den Ladentisch gehen. Anfang März stellten Firmenchef Marcus Scherf und die Organisatoren David Theobald und Sebastian […] weiterlesen

Demokratiebus kommt in Bewegung">

Demokratiebus kommt in Bewegung

">

Demokratiebus kommt in Bewegung

SchülerINNEN aus vier Landkreis-Schulen ergriffen die Chance, einen echten Linienbus der Firma kombus GmbH zu gestalten. Aufgerufen zu dem Wettbewerb hatte die lokale Partnerschaft für Demokratie im Landkries. Nun kürte eine Jury aus zehn Entwürfen den Sieger, der an dieser Stelle aber noch nicht verraten werden soll. Warum aber ruft man Schüler auf, einen […] weiterlesen

Broschüre zur Demokratiestärkung

">

Broschüre zur Demokratiestärkung

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement – BBE – hat eine Förderbroschüre herausgegeben, die sich speziell an Initiativen im ländlichen Raum richtet. Darin ein Interview zu LEADER (S. 36) und die Projektvorstellung durch Annett Hergeth.

Hier der Link zur Broschüre: BBE: Demokratiestärkung im ländlichen Raum

weiterlesen

Abschluss eines turbulenten Jahres">
Machen Lust auf Zukunft in unsrer Region um Saalfeld-Rudolstadt

Abschluss eines turbulenten Jahres

">

Abschluss eines turbulenten Jahres

Saalfeld/Schwarzburg Die AG-Region als größtes von der lokalen PfD Saalfeld-Rudolstadt finanzierte Projekt lud zum Impulsabend ins neu errichtete Torhaus des Schwarzburger Schlosses. Den Ort für die Abschlussveranstaltung zu wählen war bewusst, schließlich gehört das Schloss zu jenen Denkorten der Demokratie, die mehr und mehr in unserer Region entstehen dürfen. Annett Hergeth als Koordinatorin zeigt […] weiterlesen

Impulsabend für mehr Lust auf Zukunft">

Impulsabend für mehr Lust auf Zukunft

">

Impulsabend für mehr Lust auf Zukunft

Schwarzburg. Sich einfach mal zu treffen, miteinander zu arbeiten und sich auszutauschen in Sachen Heimat und Region selbst gestalten ist gerade in der Vorweihnachtszeit ein schwieriges Unternehmen, bedenkt man, was alles vor dem großen Fest zu erledigen ist. Umso erfreulicher ist es dann, lassen sich die Organisatoren um das Großprojekt AG-Region, das von der […] weiterlesen

Dokumentarfilm mit Gesprächsrunde

">

Dokumentarfilm mit Gesprächsrunde

Filmemacher einzuladen ist sonst nicht das Themengebiet von Nina Asanovski, die das Integrationsmanagement im Landkreis führt. Doch auf ihre Einladung hin kamen die Regisseure Karin Kaper und Dirk Szuszies nach Saalfeld. Im Gepäck ihr Film: „Wir sind Juden aus Breslau“, den sie in Rudolstadt und Saalfeld dank Unterstützung durch die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein […] weiterlesen

Widgets