Michael Blume - Die gefälschten Protokolle der Weisen von Zion

Ein Vortrag von Dr. Michael Blume: „Die gefälschten Protokolle der Weisen von Zion und ihre Verwendung durch Rechtsextremisten und Islamisten“

Am 8. April referierte Dr. Michael Blume im ev. Gemeindehaus in Saalfeld über die gefälschten Protokolle der Weisen von Zion und ihre Verwendung durch Rechtsextremisten und Islamisten. In 1,5 Stunden klärte Blume zudem Begriffe wie Verschwörungstheorie, Verschwörungsmythos und Verschwörungsglaube u.a. Anhand von Beispielen. Der vom Bundesprogramm „Demokratie leben“ geförderte Vortrag wurde dokumentiert und ist […] weiterlesen

Podiumsdiskussion am 03.09.16

Unter dem Titel „Anstieg rechter Gewalt und wie Zivilgesellschaft reagieren soll“ findet am Samstag, den 03.09.16 um 18.30 Uhr, eine Podiumsdiskussion im Stadtmuseum Saalfeld statt. Unsere demokratischen Grundwerte werden immer wieder in Frage gestellt und erschüttert. Auch bei uns machen sich rechte Strömungen bemerkbar. Wie die Zivilgesellschaft reagieren soll und kann soll diskutiert […] weiterlesen

Bündnis „Zivilcourage und Menschenrechte“ ruft zur Demo gegen rechte Gewalt auf

Am 29. April demonstrieren wir ab 17.00 Uhr gegen die Zunahme rechter Gewalt und zeigen auf den Straßen des Saalfelder Stadtteils Gorndorf unsere Solidarität mit den Betroffenen. Über die Unterstützung der Initiative „Kein Platz für Angsträume“ zeigen wir, dass wir für eine weltoffene und vielfältige Gesellschaft eintreten und dort entschlossen auftreten, wo […] weiterlesen

Bündnis bittet Zivilgesellschaft um Mithilfe bei Aufklärung rechter Straftaten

Das Bündnis „Zivilcourage und Menschenrechte“ im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt veröffentlichte am 17. Oktober nachstehende Pressemitteilung:

 

Es beginnt mit rassistischen Parolen am Stammtisch, am Arbeitsplatz oder in Vereinen in Wechselwirkung mit einschlägigen Hetzkommentaren im Internet. Es folgen Aufrufe zu Demonstrationen wie zuletzt in Rudolstadt, als NPD-Kreisrätin Mandy Meinhardt 350 Personen für den Hass […] weiterlesen

Bündnis „Zivilcourage und Menschenrechte“ mit Lust auf Zukunft

Die Achtung der Menschenrechte und eine starke Zivilgesellschaft die für diese einsteht, werden in Zukunft eine immer wichtigere Rolle in der Gesellschaft inne haben. Das Bündnis „Zivilcourage und Menschenrechte“ im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt präsentiert sich deshalb bei „Lust auf Zukunft“, um einen progressiven gesellschaftlichen Wandel zu unterstützen, den inklusiven Gedanken weiterzutragen und danach […] weiterlesen

Widgets